Portrait

Mein Name ist Nicola Barke, ich bin 42 Jahre alt und verheiratet. Mit unseren Hunden Curie und Fips wohnen wir in Göldenitz .

Ich bin ausgebildete Erzieherin und Dipl. Sozialarbeiterin und seit März 2008 Inhaberin der Hundeschule dogsperience_schrift.

Auf den Hund gekommen bin ich im Alter von 10 Jahren als ich „Mickey“ bekam. Er war ein „spitzgedackelter Pudelschäferhund“. Als er im Alter von 16 Jahren starb, wusste ich, dass ich mein Leben ohne Hund nicht mehr verbringen möchte.

So bekam ich 2001 Ronja. Sie ist ein Labrador-Schäferhund-Windhund–Mix der mich und meinen Mann schnell an unsere Grenzen brachte. Ihr überschwängliches Temperament und die schier nie endende Power überforderten uns und so begann ich mich für das Hundetraining zu interessieren.
Leider stellte ich fest, dass die angebotenen und ausprobierten Methoden, die stark auf Rangreduktion und     Unterordnung abzielten, nicht geeignet waren. Wir wünschten uns eigentlich ein vertrauensvolles Miteinander.

In einem zweijährigen Aufenthalt in den USA lernte ich in einem Praktikum den Clicker kennen und lieben und konnte Ronja so mit Spaß die Trainingsinhalte vermitteln. Weitere Internetrecherchen brachten mich auf die Homepage von CumCane (Dr. Ute Blaschke-Berthold) und ich begann dort meine Trainerausbildung, die ich im Oktober 2010 erfolgreich abgeschlossen habe. Ergänzend hierzu besuchte und besuche ich auch weiterhin verschiedene nationale und internationale Seminare, um mein Wissen ständig neu zu erweitern (siehe Qualifikationen).

Im April 2017 zog Curie, eine junge Schäferhund-Mix Hündin bei uns ein, und mischt unseren Haushalt mit ihrer freudigen Art auf!

 

Meine Zielsetzung ist jedem Menschen die Erlebniswelt Hund näher zu bringen.